Der Kampf gegen AGGLOlac geht weiter

 

Die Abstimmung über das Grossprojekt AGGLOlac wurde aufgrund des Coronavirus verschoben. Somit muss sich die stimmberechtigte Bieler Bevölkerung noch länger gedulden, bis sie endgültig über AGGLOlac abstimmen darf.

 

Für die JUSO Bielingue ist klar:  der Kampf gegen das Quartier des Profites geht weiter!
Den AGGLOlac wird nicht das Quartier des versprochenen günstigen Wohnraumes sein, sondern das Quartier der Bonzen!
Wegen AGGLOlac wird Kulturraum verdrängt, welcher zuvor für alle zugänglich war.
Das sind nur einige Gründe weshalb sich die JUSO Bielingue gegen das Projekt stellt. 

 

Die JUSO Bielingue unterstützt das Projekt vom Kulturschutzgebiet, bei welchem die Bevölkerung mitbestimmen darf, wie das Gelände in Zukunft gestaltet werden soll.

Kommentare sind geschlossen.