Blog

Die JUSO Bielingue unterstützt das Kulturschutzgebiet!

An ihrer Mitgliederversammlung des 16. Januars haben die Mitglieder der JUSO Bielingue entschieden, das Projekt des Kulturschutzgebietes als Alternative zur MOBIMO-Siedlung AGGLOlac zu unterstützen. Die JUSO Bielingue kämpft schon seit Jahren vehement gegen die MOBIMO Siedlung am Seeufer zwischen Biel …
Mehr lesen

Robert-Walser-Skultpur

Danke! In den letzten Monaten stand auf dem Bahnhofsplatz ein riesiges Kunstwerk. Ein Kunstwerk, dass für alle zugänglich war, unabhängig von ihrem sozialen Status und bei dem jede*r partizipativ daran mitgestalten konnte. Eine Hommage an Robert Walser, einem Bieler Schriftsteller, …
Mehr lesen

Zwischennutzungsinitiative ist angenommen!

Gestern wurde im Stadtrat von Biel (zum ersten mal in den 15-jährigen Geschichte der JUSO Bielingue!) unsere überparteilich eingereichte kommunale Initiative „Leerraum beleben! (Zwischennutzungsinitiative)“ in Form eines Reglements angenommen! Leider wurden bei der Umsetzung des Reglements nicht alle unsere Forderungen …
Mehr lesen

Klimanotstandsmotion ungültig - JUSO nimmt Gemeinderat in die Pflicht

Medienmitteilung vom 19.04.2019Biel. - Die überparteiliche Motion “Streikende Schüler*innen ernst nehmen – Klimanotstand ausrufen” wurde auf Antrag des Gemeinderates für ungültig erklärt. Die JUSO kritisiert diesen Entscheid und fordert den Gemeinderat nun auf, aus Eigeninitiative den Klimanotand auszurufen. Basel, Liestal, …
Mehr lesen

JUSO sieht geplante Stadtordnung skeptisch

Medienmitteilung vom 15.04.2019In Ihrer Stellungnahme zur Revision der Bieler Stadtordnung spart die JUSO nicht mitKritik: Besonders störend findet sie, dass mit der neuen Stadtordnung einMachttransfer von der Bevölkerung zur Stadtverwaltung stattfinden würde.Ein erklärtes Ziel der Revision der Stadtordnung ist es, …
Mehr lesen
Hotelbau neben dem Chessu: JUSO fordert Aufklärung

Hotelbau neben dem Chessu: JUSO fordert Aufklärung

Medienmitteilung, 20.09.2018: Der umstrittene Hotelbau neben dem Chessu wird im Bieler Stadtrat zum Thema: JUSO-Parlamentarier*innen fordern Aufklärung, sowie ein Bekenntnis des Gemeinderates zum aktuellen Standort des Chessus. Levin Koller, Miro Meyer (beide JUSO) und Muriel Günther (SP) sind wütend: Direkt …
Mehr lesen
Parolenfassungen 4. März 2018

Parolenfassungen 4. März 2018

An unseren letzten Mitgliederversammlungen haben wir Parolen zu den diversen Vorlagen vom 4. März gefasst. Klar abgelehnt wurde dabei die libertäre No-Billag-Initiative und Köpfe wurden geschüttelt über den Umstand, dass der Bund die Bestätigung der Stände braucht, um Steuern erheben …
Mehr lesen
Positionspapier Mediensystem: in Biel und der Schweiz

Positionspapier Mediensystem: in Biel und der Schweiz

Gegen die Blocherisierung der Medien - für eine unabhängige Medienlandschaft!“Wer die Medien kontrolliert, kontrolliert die Köpfe der Leute.” So hat es Jacqueline Badran im SRF-”Medienclub” am 31.10.2017 ausgedrückt. Diese Aussage und ihr Inhalt sind nicht neu, doch sie sind von …
Mehr lesen
Gegen Blochers feuchten Traum - für eine diverse Medienlandschaft!

Gegen Blochers feuchten Traum - für eine diverse Medienlandschaft!

Biel. - An ihrer November-Mitgliederversammlung hat die JUSO Bielingue einstimmig die Nein-Parole zur “No-Billag”-Initiative beschlossen. Eine funktionierende Demokratie ist ohne vielfältiges Mediensystem nicht denkbar - das SRF und die anderen konzessionierten Rundfunksender sind dafür unerlässlich. Die “No-Billag”-Initiative fordert die grundsätzliche …
Mehr lesen
“Westast so besser!”: Wer Strassen baut, wird Verkehr ernten

“Westast so besser!”: Wer Strassen baut, wird Verkehr ernten

Biel. - Am Dienstag hat das Komitee "Westast so nicht!" unter dem Titel "Westast so besser!" einen Alternativvorschlag zum bestehenden Projekt der Öffentlichkeit präsentiert. Hier unsere Stellungnahme zum Ansatz des Alternativprojekts. Kurz zusammengefasst orientiert sich der Vorschlag am Ursprungsprojekt, verzichtet …
Mehr lesen
Feurer muss weg

Feurer muss weg

Biel. - Beat Feurer hat im Rahmen der letzten SVP-Delegiertenversammlung rassistische Aussagen zu Muslim*innen und ihrer angeblich nicht vorhandenen Integrationsfähigkeit gemacht. Damit sabotiert er die Arbeit der Abteilung Soziales und der Fachstelle Integration, welche ihm unterstellt sind. Dies ist nicht …
Mehr lesen
Zwischennutzungsinitiative: Knapp 2’800 eingereichte Unterschriften

Zwischennutzungsinitiative: Knapp 2’800 eingereichte Unterschriften

Biel. - Am Freitag, 06. Oktober wurden knapp 2’800 Unterschriften bei der Stadtkanzlei eingereicht. Dank vorgängiger Prüfung durch die Einwohnerkontrolle ist jetzt schon klar: Die “Leerraum beleben! (Zwischennutzungsinitiative)” kommt zustande. Für die Einreichung wären gut 2’000 gültige Unterschriften nötig gewesen. …
Mehr lesen